vom 15. Juli 2016

Tolles Programm im Sinnesgarten

Heute wurde zum 13. Mal das Sinnesgartenfest des Hagenower Lebenshilfewerks gefeiert. Die Bewohner und Beschäftigten gestalteten gemeinsam mit den Schülern der Hagenower Schulen ein buntes Jubiläums-Programm. Auch heute stand der 25. Geburtstag des LHWs im Fokus.

Moderiert durch die Schülerin Lena vom Robert-Stock-Gymnasium führten mexikanische Klänge, Lieder aus dem “Traumzauberbaum” oder dem “König der Löwen” das Publikum durch eine faszinierende Welt. Das Sockentheater erstrahlte in neuer Jacke und sang von himmlischen Himbeeren. Alles in Allem war es ein wunderbares Programm, welches eindrucksvoll verdeutlicht hat, dass jeder Mensch in die Mitte und nicht an dem Rand gehört. Jedem steht es zu ehrliche Teilhabe zu erlangen, Förderung und Unterstützung zu bekommen, wo er oder sie es braucht. Nicht nur medizinisch, sondern auch sozial bzw. pädagogisch.

Am Ende überreichte unser langjähriges SPD-Mitglied Uschi Hase noch einen Check im Namen des Lebenshilfevereins, womit die Modernisierung des Sockentheaters unterstützt wird.

Ich bedanke mich bei allen Helfern und Künstlern für den tollen Nachmittag und komme gern im nächsten Jahr wieder.

20160715_151649

20160715_154013

20160715_162433

Allgemein, vor Ort