vom 29. Juli 2016

Steinmeier zu Gast

Heute wurde es weltpolitisch.
Auf Einladung von Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus war der deutsche Außenminister Frank Walter Steinmeier in Boizenburg zu Gast. Nach einem Rundgang durch die Stadt sprach er im Restaurant “Stadt Boizenburg” vor einem sehr interessierten Publikum und kam mit den Gästen ins Gespräch. Gerade die Unruhen in der Türkei, die Gewalttaten am vergangenen Wochenende und die andauernden Konflikte in Syrien und dem Irak waren Hauptthemen. Sein Job sei es, vor allem dann einzuspringen, wenn es zu Konflikten zwischen Staaten kommt. Das sei nicht immer einfach. Gerade in Zeiten wie diesen hat Frank Walter Steinmeier häufig ein bestimmtes Zitat im Kopf: Der Frieden ist nicht alles, aber alles ist ohne Frieden nichts.” (Willy Brandt)

Die innere und äußere Sicherheit sind für jeden wichtig. Auch für mich. Die Anschläge und Amokläufe der vergangenen Wochen und Monate stimmen mich traurig. Ich kann nicht begreifen wie Menschen anderen so Schaden können, um sich selbst oder der Welt etwas zu beweisen.

20160729_120821

v.l.n.r.: Pascal Winkler, Elisabeth Aßmann, MdL Thomas Schwarz, MdB Frank Junge, Bundesminister Frank Walter Steinmeier, Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus

v.l.n.r.: Pascal Winkler, Elisabeth Aßmann, MdL Thomas Schwarz, MdB Frank Junge, Bundesminister Frank Walter Steinmeier, Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus

 

 

 

 

 

 

 

Artikel in der SVZ, 30.07.2016

Artikel in der SVZ, 30.07.2016

Allgemein, vor Ort