vom 2. September 2016

Keine halben Sachen – Cartoon des Tages

Vielen Dank an JaMi für die Bereitstellung dieses und weiterer Cartoons.

Vielen Dank an JaMi für die Bereitstellung dieses und weiterer Cartoons.

 

 

 

 

 

 

 

 

Keine halben Sachen….was meint sie denn jetzt schon wieder? Es ist aber auch wie verhext. Oder aber ganz einfach?

In der Hektik des Alltags und bei dem Pensum, was viele von uns haben, kann auch mal etwas an Information verloren gehen. Das Sprichwort: “Man kann nicht auf allen Hochzeiten tanzen.” trifft es daher allzu gut. Ganz oder gar nicht, ist deshalb eine meiner Grundlagen, nach der ich mich richte. Das ist nicht immer so einfach, wenn einem doch so viele verschiedene Dinge abverlangt werden. Sich auf eine Sache zu konzentrieren, kann und muss man aber lernen. Dann können die einzelnen Dinge zielgerichtet, nacheinander abgearbeitet werden.

Natürlich bringe ich mich derzeit neben meinem Job und der politischen Arbeit auch gesellschaftlich ein. So bin ich beispielsweise Mitglied im Landjugendverband M-V und leite den Arbeitskreis der Junglandwirte im Landes-Bauernverband. Viel mehr, geht dann aber neben Familie und Beruf auch nicht, wenn ich mit ganzem Herzen bei der Sache sein will. Die Wege sind lang, viel Zeit geht auf der Straße verloren. Und Zeit ist doch das, von dem viele von uns grundsätzlich zu wenig haben. Und diejenigen, die aktiv sind, nehmen vielfach nicht nur eine Aufgabe an, sondern versuchen an verschiedenen Stellen zum gemeinschaftlichen Leben positiv beizutragen. ABER: Vergessen Sie sich selbst dabei nicht!

Wenn ich sage, ich mache keine halben Sachen, heißt es nicht, dass ich mich vor einer Vielzahl von Aufgaben drücken will oder werde. Ganz im Gegenteil. Es heißt, dass ich die Aufgaben, die ich für lösbar halte, annehme und mit Ihnen gemeinsam das Ziel bis zum Ende verfolge. Um das zu schaffen, brauchen wir aber Geduld, denn nichts ist schlimmer als ein halbherziger Schnellschuss. Schritt für Schritt stetig voran und dafür langfristig erfolgreich, das ist meine Devise. Ich freue mich, diesen Weg mit Ihnen gemeinsam zu gehen.

Allgemein, vor Ort