vom 22. Juni 2016

Johannes-Stelling-Preis verliehen

Die SPD-Landtagsfraktion hat heute im Rahmen einer festlichen Veranstaltung zum nunmehr elften Mal den Johannes-Stelling-Preis verliehen. Die mit 2.000 Euro dotierte Auszeichnung geht in diesem Jahr an den Verein Willkommenskultur Torgelow für dessen langjährige soziale und zivilgesellschaftliche Arbeit für Integration und Weltoffenheit in Vorpommern. Den Festvortag der Preisverleihung hielt der Künstler und Journalist Michel Abdollahi, Träger des Deutschen Fernsehpreises 2016.

Außer dem Verein Willkommenskultur Torgelow waren auch Dieter Schäfer und das Netzwerk für Flüchtlinge Parchim für den Johannes-Stelling-Preis nominiert worden. Sie erhielten für ihre engagierte Arbeit jeweils einen Ehrenpreis.

Der Johannes-Stelleing-Preis wird an herausragende Persönlichkeiten und Initiativen aus Mecklenburg-Vorpommern, die sich gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit engagieren und für Demokratie und die Integration von Flüchtlingen einsetzen. Vorgeschlagen wurden in diesem Jahr 19 Initiativen und Einzelpersonen.

Ich gratuliere den Preisträgern ganz, ganz herzlich und bedanke mich bei ihnen für ihr unermüdliches Engagement. Zivilcourage und Eigeninitiative sind große Säulen in unserer Gesellschaft, die man gar nicht genug ehren kann. Häufig bewegt eine Person oder eine kleine Gruppe so viel für andere, das ist großartig und verdient Anerkennung.

Allgemein