vom 3. Juni 2016

25 Jahre Lebenshilfewerk in Hagenow

25 Jahre Lebenshilfe in Hagenow. Das war doch eine tolle Gelegenheit heute Abend ein Fest in den Hagenower Werkstätten zu feiern.

Das Lebenshilfewerk bietet ganz besonderen und einzigartigen Menschen nicht nur die Möglichkeit sich in einem Beruf zu entfalten. Hier wird sich gegenseitig unterstützt und es werden die Weichen für ein selbstbestimmtes Leben gestellt.
In den letzten 25 Jahren hat sich viel Tolles entwickelt. Bei einem baldigen Besuch während des Werkstattalltags kann ich mir bald noch ein viel besseres Bild dieser großartigen Einrichtung machen.

Als Geburtstagsgeschenk überreichte ich übrigens eine Glückskastanie – sie steht nicht nur für das glückliche Händchen bei der bisherigen Entwicklung dieses Projektes sondern soll auch zeigen, dass das Glück auf der Seite derer liegen soll, die sich so großartig engagieren.

13312816_918452368273880_5519477422957775915_n

Ministerpräsident Erwin Sellering lobte die tolle Einrichtung.

 

 

 

 

 

 

13336078_918452771607173_2467475308372340098_n

Zum Abschluss durfte das Mecklenburg-Lied nicht fehlen. Mit auf der Bühne stand auch der langjährige Wegbegleiter des Lebenshilfewerks, Dr. Till Backhaus.

Allgemein, vor Ort